IPA Karlsruhe bei “Scheine für Vereine”

Unser Markus Dohr hatte die grandiose Idee, unsere Verbindungsstelle bei der Neue Welle Morgenshow für den Wettbewerb „Scheine für Vereine“ anzumelden.  Dies ist ein Wettbewerb, für den sich Vereine bewerben können. Aus den Reihen der Bewerber wird im Rahmen eines Losverfahrens ein Verein gezogen, für den dessen Mitglieder und Freunde anrufen können. Für jeden Anrufer erhält der Verein 5 €. Die Aktion ist eine wirklich tolle Sache, nicht nur um die Vereinskasse aufzufrischen, sondern auch um zu sehen, wie gut ein Verein funktioniert und wie er seine Mitglieder zu erreichen vermag.

Tatsächlich traf uns das Los der Glücklichen. Am Montag, dem 23. Februar, kam ein Hinweis auf den Verein, für den am folgenden Morgen angerufen werden kann. Wir deuten die amerikanische Polizeisirene richtig und mobilisierten unsere Mitglieder und die Freunde unserer Verbindungsstelle. Am 24. Februar war es dann soweit für die IPA Karlsruhe konnte angerufen werden. In den zur Verfügung stehenden 10 Minuten kamen 76 Anrufer ins Studio der Neuen Welle durch. Dies brachte uns 380 € in die Vereinskasse, ein tolles Ergebnis. Wir werden den Gewinn im Sinne unserer Mitglieder einer guten Verwendung zukommen lassen.

Für alle Verantwortlichen der IPA Karlsruhe war es eine besondere Freude, dass so viele unserer Mitglieder an der Aktion teilgenommen haben. Deshalb möchten wir diese Stelle nutzen, um uns bei der Neue Welle Morgenshow, aber auch bei allen Mitgliedern und Freunden, die an der Aktion teilgenommen haben, zu bedanken, ob sie mit ihrem Anruf durchgekommen sind oder nicht.

Wir können allen anderen Vereinen nur dazu auffordern, ihre Chance zu nutzen und ebenfalls an der Aktion der Neuen Welle Morgenshow „Scheine für Vereine“ teilzunehmen.